Private Krankenversicherung
Impressum
Pflegeversicherung
Krankenversicherung (GKV)
Krankenzusatzversicherung
Altersrückstellung (PKV)
Anbieter PKV
PKV Lexikon
PKV vergleichen
Vorteile auf einem Blick
Grundätzliches über die PKV
Verwendete Abkürzungen
PKV / GKV Vergleich
Kündigung / Wechsel
INFORMATIONEN + TIPPS
KRANKENVERSICHERUNGEN
Anbieter Private Krankenversicherung
Bei der Vielzahl von Anbietern der Privaten Krankenversich-erung, möchten wir behilflich sein, den richtigen Berater für Sie zu finden.
Private Krankenversicherung
billiger krankenversicherung
Lexikon - PKV
Es tauchen im Bereich der Privaten Krankenversicherung immer wieder Fragen auf. Wir erläutern Ihnen die wichtigsten Begriffe...
Private Krankenversicherungen Lexikon
PKV Vergleich
Kostenloser Vergleich für:
PKV Vergleich
Krankenkassenvergleich
Private Krankenversicherung
PKV - Vergleich - GKV
Der Vergleich gegenüber den gesetz-lichen Krankenversicherungen. Wir
haben den Vergleich erstellt.
Krankenversicherungsvergleich
Vorteile der Privaten Versicherungen
Die Vorteile der Privaten Ver-sicherungen liegen klar auf der Hand. Die Flexibilität ist deutlich hervorzuheben.
günstige Krankenkasse
privat Krankenversicherungen
Tipps zum Thema PKV Privat
Wir haben Ihnen hier einige Abkürz-ungen im Bereich Private Krankenver-sicherungen zusammengefasst um sich zu Recht zu finden. Krankenkassen

Die private Krankenversicherung
Jeder Mensch benötigt eine Krankenversicherung. Viele Bürger in Deutschland sind nicht gesetzlich krankenversichert, sonder Mitglied einer privaten Krankenversicherung (PKV). Selbständige und Freiberufler, und auch Angestellte deren Einkommen die Beitragsbemessungsgrenze überschreitet haben die Möglichkeit sich privat zu versichern.

Bedingt durch die hohe Anzahl an privaten Krankenversicherungen ist es für Versicherungsnehmer allgemein schwierig, eine günstige Krankenversicherung zu finden die den persönlichen Anforderungen gerecht wird. Bevor man sich festlegt und bei einer privaten Krankenversicherung versichert ist es ratsam die verschiedenen Privatversicherungen zu vergleichen und den nach seinen individuellen Vorstellungen besten Anbieter und Tarif wählen. Gesetzlich Versicherte die gerne private Zusatzversicherung abschließen möchten finden bei der Privat-Krankenversicherung eine Reihe von speziellen Zusatzversicherungen, Krankenhaus-, Krankenhaustagegeld und Zahnzusatzversicherung sind nur einige wenige davon.

Auf den folgenden Seiten finden sie Informationen über die Privatekrankenversicherung. Außerdem steht ihnen ein Lexikon über die Begrifflichkeiten der privaten Krankenversicherung zur Verfügung, da immer wieder Verständnisfragen auftreten.


Private Krankenversicherung - Lexikon
Im Bereich der Privaten Krankenversicherungen und deren Leistungen kommen immer wieder Fragen auf, die meißt unbeantwortet bleiben. Hier können Sie von
A - Z nachschlagen was Sie üer die PKV wissen möchten.

PKV OnlinePKVPrivate Krankenversicherungen onlinebillige KrankenversicherungKrankenversicherung PrivatPrivat KrankenversicherungPrivate-KrankenversicherungFreiwillige Krankenversicherunggünstige KrankenversicherungKrankenkasse Privatekrankenversicherungen privatkrankenversicherungen privateonline private krankenversicherung
krankenversicherungen guenstig
günstig Krankenversicherungguenstige krankenversicherungenkrankenversicherung versicherungenbillig Krankenversicherungbilligste KrankenversicherungKrankenversicherung OnlinePrivat Krankenversicherung Onlineinformationen private krankenversicherungbillige krankenversicherungpreiswerte krankenversicherungbilligste krankenkassenprivate krankenversicherung
Grundsätzliches über die PKV
Beamte, Selbständige wie auch Freiberufler können sich ungeachtet ihres jeweiligen Einkommens privat Krankenversichern. Alle als Arbeitnehmer Berufstätige müssen als Voraussetzung für den Abschluss für eine private Krankenversicherung mit ihrem Einkommen die Jahresarbeitsentgeltgrenze überschreiten.

Sind die Voraussetzungen bezüglich Berufsstatus erfüllt; bzw. bei angestellten Arbeitnehmern die entsprechende Einkommenshöhe überschritten, so kann ein Wechsel von der gesetzlichen Krankenkasse zu eine Private Krankenversicherung erfolgen. Vor einen Wechsel zu einer privaten Versicherung kann in jedem Fall zu einem kostenlosem Krankenversicherungsvergleich geraten werden.

Die Beiträge für den privaten Gesundheitsschutz sind deutlich preiswerter als die für den gesetzlichen, da sich die private Krankenversicherung nicht nach Ihrem Verdienst richtet, sondern nach dem Eintrittsalter und des Leistungsumfanges des Versicherten. Dies ist vorallem für gut verdienende Singles und kinderlose-berufstätige Ehepaare ein sehr guter Grund für einen Wechsel.


Bevorzugte Behandlung
Auch gesetzlich Versicherten bietet sich die Möglichkeit durch den Abschluss einer Kranken-Zusatzversicherung die Leistungsansprüche zu verbessern.

Medikamentenzuzahlung, überfüllte Wartezimmer, Standardleistungen? Das muss nicht sein, verbessern Sie Ihren Versicherungsschutz durch eine private Krankenzusatzversicherung.


Anbieterhilfe Privater Krankenversicherungen
Bei der auf dem Markt befindlichen Anzahl von Anbietern für Private Krankenversicherungen, den unterschiedlichen Versicherungstarifen und den sich daraus ergebenden unterschiedlichen Leistungen, sollten Interessenten nach Möglichkeit einen Tarif- und Beitragsvergleich durchführen und sich fachmännisch beraten lassen.

Idealerweise sollte die Private Krankenversicherung und der damit verbundene Versicherungstarif individuell die Erfordernisse eines Versicherungsnehmers widerspiegeln. Eine eingehende Versicherungsberatung durch kompetente unabhängige Versicherungsmakler (Mitglied im Verband deutscher Versicherungsmakler) geben Antwort auf alle Fragen. Vor dem Verkaufen steht die Beratung.
Private Krankenkasse - Anbieter:


PKV - Privat Krankenversicherungen vergleichen -
Der Versicherungsvergleich gegenüber der Gesetzlichen Krankenkasse

Private KrankenversicherungenGesetzliche Krankenkassen
Freie Arztwahl Nur niedergelassene Vertragsärzte
Heilpraktikerleistungen sind in der Regel Keine Leistung für Heilpraktiker
mitversichert Keine Leistungen für Brillengestelle
Erstattung medizinisch notwendigen Transport zum nächstgelegenen
MedikamenteKrankenhaus
Freie KrankenhauswahlUnterbringung im Mehrbettzimmer
Arztwahl, auch ChefarztZuschuß für Zahnersatz/Normalausführung
Freie Wahl : Einbett-, Zweibett- oder beträgt 45 - 55 %
MehrbettzimmerTagegeld Nettoeinkommen bis max. 70 %
Je nach Tarif bis zu 100 % der Tagegeld ist auf 78 Wochen begrenzt.
ZahnersatzkostenKeine Beitragsrückerstattung bei
Tagegeld über BeitragsbemessungsgrenzeLeistungsfreiheit
Tagegeld ohne zeitliche Begrenzung
Rückerstattung bis zu 6 Monatsbeiträge
bei Leistungsfreiheit


Vorteile einer Privaten Krankenversicherung
Die Vorteile eine privaten Krankenkasse liegen eigentlich klar auf der Hand. Trotzallem sollte der Wechsel von der gesetzlichen Krankenkasse in die Privatekrankenversicherung gut überdacht sein. Denn wer sich einmal für eine private Krankenversicherung entschieden hat, kann in der Regel nicht mehr in eine der gesetzlichen Krankenkassen zurückkehren. Wer aber schon als junger Mensch in die PKV wechselt, braucht im Alter nicht die Angst vor extrem hohen Beiträgen zu haben. Durch den eingeführten "Standarttarif" hat jeder privat Krankenversicherte die Garantie nicht mehr zu zahlen, als er als durchschnittlich gesetzlich Krankenversicherter zu zahlen hätte.

Die Flexibilität eine privaten Kasse ist auch deutlich hervorzuheben. Ändern sich die Bedürfnisse des Versicherten, kann der Versicherungsschutz sofort umgestellt werden. Dies ist möglich, da Sie sich bei der privaten Krankenversicherung ausschließlich auf Ihr eigenes Risiko versichern und nicht nach ihrem Einkommen.


Schnelle Hilfe - Verwendete Abkürzungen
Hier einige Abkürzungen, die im Bereich der Krankenversicherungen immer wieder auftauchen:
AHBAnschlußheilbehandlung
AHVBAllgemeine Bedingungen für die Haftpflichtversicherung
AKVAllgemeine Krankenversicherung
ARBAllgemeine Bedingungen für die Rechtsschutzversicherung
ASVGAllgemeines Sozial-Verssicherungs-Gesetz
AUArbeitsunfähigkeit
AUVBAllgemeine Bedingungen für die Unfallversicherung
AVBAllgemeine Versicherungsbedingungen
BAGBundesamt für Gesundheit
BPVBundesamt für Privatversicherung
BREBeitragsrückerstattung
BUBerufsunfähigkeit
BUZBerufsunfähigkeits-Zusatzversicherung
BUVBetriebsunterbrechungs-Versicherung
DVADeutsche Versicherungsakademie
ERABArbeiter Ersatzkassen
EKAnGAngestellten-Ersatzkassen
EAEintrittsalter
EBErgänzende Bedingungen
EKHTErsatzweises Krankenhaus-Tagegeld
EUZErwerbsunfähigkeits- Zusatzversicherung
GebüHGebührenverzeichnis für Heilpraktiker
GKVGesetzliche Krankenversicherung
GOÄGebührenordnung für Ärzte
GOZGebührenordnung für Zahnärzte
GZGesetzlicher Zuschlag
HUK(V)Haftpflicht - Unfall - Kraftfahrzeug (Versicherung)
KTKrankentagegeldversicherung
KVdRKrankenversicherung der Rentner
KKKrankheitskostenvollversicherung
KVKrankenversicherung
KVGKrankenversicherungsgesetz
LKKLandwirtschaftliche Krankenkasse
LVLebensversicherung
LVALebensversicherungsanstalt
PflGPflegeversicherungsgesetz
PVPflegepflichtversicherung
PKVPrivate Krankenversicherung
PPVPflegepflicht-Versicherung
RfBRückstellung für Beitragsrückerstattung
RSRechtsschutzversicherung
RZVRisiko- Zusatzversicherung
SBSelbstbeteiligung
VNVersicherungsnehmer(in)
VRVersicherer
VSVersicherungssumme
VStVersicherungssteuer
VAGVersicherungsaufsichtgesetz
VVVersicherungsvertrag
VVaGVersicherungsverein auf Gegenseitigkeit
VVGVersicherungsvertragsgesetz
ZBZahnbehandlung
ZEZahnersatz
weitere... ab 12/2008

Die private Krankenversicherung im Vergleich. Hier erhalten Sie einen kostenlosen Vergleich für Ihre Krankenversicherung, Rentenversicherung, Lebensversicherung und Berufunfähigkeitsversicherung.